"Fehlt Ihre Werbung?"
Dann nehmen Sie bitte
mit uns KONTAKT auf
< Wassergebrechen in Wohnhaus (T1)
19.04.2012 21:38 Alter: 7 Jahr/e
Kategorie: FF Altenmarkt Einsätze

Brandeinsatz - Flurbrand (B1)

Am 19. April wurde die Feuerwehr Altenmarkt zu einem Brandeinsatz alarmiert.


Unverzüglich nach der Alarmierung um 19:21 Uhr mittels Sirene, Pager und SMS rückte die zuständige Feuerwehr Altenmarkt unter der Einsatzleitung von OBI Alexander Cepko mit 2 Fahrzeugen zum Brandobjekt aus.

Am Einsatzort angekommen, bot sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Ein Grundstücksbesitzer verbrannte anfallendes Totholz und Rindenreste im Freien. Aufmerksame Anwohner wurden auf die massive Rauchentwicklung aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Aufgrund eines kurz vorangegangenen Unwetters wurde auf der Anfahrt vermutet, dass es sich hierbei eventuell um einen Blitzschlag handeln könnte. Nach eintreffen am Einsatzort konnte jedoch festgestellt werden, dass das Feuer kontrolliert entfacht und bewacht war.

Die Aufgabe der Feuerwehr Altenmarkt bestand darin, die Brandstelle zu kontrollieren und einen Brandschutz aufzubauen.
Nach Abschluss der Arbeiten konnte um 20:30 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Altenmarkt: 14 Mitglieder und 2 Fahrzeuge
Polizeiinspektion Weissenbach: Ein Fahrzeug und drei Mann

Text: ©FF Altenmarkt – Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit
Foto: © FF Altenmarkt

Anmerkung der Redaktion aus gegebenem Anlass: HIER finden sie Informationen über die Waldbrandverordnung, welche seit März in Kraft getreten ist. (Link zum BFKDO Baden).