"Fehlt Ihre Werbung?"
Dann nehmen Sie bitte
mit uns KONTAKT auf
< Großangelegte technische Unterabschnittsübung in Altenmarkt
08.11.2015 08:37 Alter: 4 Jahr/e
Kategorie: FF Altenmarkt Einsätze

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall (T1)

Am 6. November wurden wir von der BAZ Baden zu einem technischen Einsatz alarmiert.


Nach der Alarmierung um 23:55 Uhr rückte die zuständige Feuerwehr Altenmarkt unter dem Kommando von OBI Alexander Cepko zum Unfallort aus.

 

Am Einsatzort angekommen bot sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Ein PKW-Lenker verlor aus uns unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich B18/LH 131 die Herrschaft über sein Fahrzeug, kollidierte mit einem Straßenwegweiser und überschlug sich mehrmals.

 

Der Fahrer wurde verletzt, konnte sich jedoch selbst aus dem Fahrzeug befreien. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der PKW Lenker bereits vom Roten Kreuz versorgt.

An dem Fahrzeug entstand Sachschaden. Wir sicherten die Unfallstelle ab, bargen das Fahrzeug, das auf einer tiefer gelegenen Wiese zum Stillstand kam, und unterstützten die Exekutive bei den Verkehrsreglerdiensten.

Weiters wurden noch auslaufende Betriebsmittel gebunden.

 

Nach der Unfallaufnahme der Polizei stellten wir den PKW am Gemeindebauhof ab. Um 01:30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Altenmarkt: 3 Fahrzeuge, 10 Mann

Polizei: 2 Fahrzeuge, 5 Beamte

 

Fotos: (c) FF Altenmarkt