"Fehlt Ihre Werbung?"
Dann nehmen Sie bitte
mit uns KONTAKT auf
< Feuerwehrausflug 2014
29.10.2014 07:59 Alter: 5 Jahr/e
Kategorie: FF Altenmarkt Einsätze

Brandeinsatz in landwirtschaftl. Objekt (B4)

Am 28.10. kam es zu einem Großbrand in Kaumberg.


Gegen 14:30 Uhr heulten in Kaumberg und Umgebung die Sirenen.
Aufgrund des Schadensausmaßes wurde vom örtlichen Einsatzleiter Alarmstufe B4 (die höchste Alarmstufe bei einem Brandeinsatz) gegeben.

Um 14:38 Uhr erfolgte schließlich die Alarmierung unserer Feuerwehr.
Es rückten 3 Fahrzeuge und 13 Mann, unter dem Kommando von BI Patrick Scheibenreiter zum Brandobjekt aus.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte entwickelte sich das Szenario bereits zu einem Voll- bzw. Dachstuhlbrand.
Erschwerlich kam hinzu, dass das Gebäude mitten im Ortskern von Kaumberg liegt und daher das Schützen der Nachbarobjekte oberste Priorität hatte und die Ausbreitung verhindert werden musste. Mit mehreren Atemschutztrupps und zahlreichen Strahlrohren wurde ein umfassender Aussenangriff durchgeführt. Die Wasserversorgung wurde von der örtlichen Wasserleitung bzw. den umliegenden natürlichen Gewässern sichergestellt.

Nach ersten Meldungen befanden sich noch ein Hund und drei Schweine im Inneren des Objektes. Zuerst wurde die Hoffnung aufgegeben, die Tiere noch lebendig zu retten.

Die drei Schweine entkamen wie durch ein Wunder erst einige Zeit später den Flammen und wurden im Nachbarhof untergebracht.
Für den Hund kam leider jede Hilfe zu spät.

Insgesamt waren 10 Feuerwehren und 120 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.

Text und Bilder: (c) FF Altenmarkt

Weitere Informationen:

wax.at
BFKDO Lilienfeld
Einsatzdoku
FF Kaumberg